Asus ROG Phone 3: Gaming-Smartphone bekommt übertakteten Snapdragon 865

Asus arbeitet bereits an einem Nachfolger des Asus ROG Phone 2. Optisch soll es sich nicht stark verändern, dafür wird das Smartphone allerdings von einer deutlichen Performance-Steigerung profitieren.


Bild: Asus

Wie XDA Developers berichtet, wird das Asus ROG Phone 3 eine echte High-End-Ausstattung spendiert bekommen. Dass es sich um den aktuell schnellsten Android-Prozessor, den Snapdragon 865 handelt, ist keine große Überraschung. Doch das Asus ROG Phone 3 wird dabei eine übertaktete Variante des Prozessor verwenden. Der Takt wird für diesen Zweck von 2,84 auf 3,091 GHz angehoben. Damit könnte es das schnellste Android-Smartphone des Jahres werden.

Außerdem soll das Gaming-Smartphone bis zu 16 Gigabyte Arbeitsspeicher besitzen. Das ROG Phone 2 hatte maximal 12 Gigabyte zu bieten. Beim internen Speicher haben Kunden wohl die Wahl zwischen 128, 256 und 512 Gigabyte. Der Akku bleibt im Vergleich zum Vorgänger unverändert, bietet eine Kapazität von 6.000 mAh und lässt sich mit bis zu 30 Watt laden.

Wann und zu welchem Preis das Asus ROG Phone 3 auf den Markt kommen wird, ist noch nicht offiziell bekannt. Womöglich steht uns der Release aber schon bald bevor. Der Vorgänger wurde nämlich im Juli 2019 veröffentlicht und möglicherweise strebt Asus auch diesmal einen ähnlichen Zeitraum an. Das Asus ROG Phone 2 war zum Release ab 699 Euro erhältlich. In diesem Preisbereich dürfte sich auch der Nachfolger ansiedeln – vielleicht auch etwas darüber.

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments