Witcher Serie: Dieser Schauspieler verkörpert Geralt von Riva

Die „Witcher“ Serie hätte durchaus das Potential, einen ähnlichen Hype zu kreieren, wie es dem Fantasy-Epos Game of Thrones gelungen ist. Das hat zumindest unsere Umfrage ergeben. Eine außergewöhnlich packende Story gibt es zweifelsohne. Man braucht aber natürlich auch einen passenden Cast. Zumindest die Frage nach der Hauptrolle wurde geklärt.


Vom Superman zum Hexer

Auch in der Serie wird Geralt von Riva im Mittelpunkt stehen. Nun wurde endlich bekannt gegeben, wer in die wichtige Rolle des Hexers schlüpfen wird.

Vom Superhelden zum Hexer

Bis Ende August sollte der Hauptdarsteller eigentlich feststehen. So ganz konnte sich Netflix allerdings nicht an den Zeitplan halten. Mit ein wenig Verspätung kam nun aber die offizielle Meldung: Henry Cavill übernimmt die Rolle. Erfahrung auf der großen Bühne konnte er in den vergangenen Jahren bereits zu genüge sammeln. Cavill verkörperte unter anderem Superman in „Man of Steel“, „Justice League“ und „Batman vs. Superman“.

Laut Showrunner Lauren Hissrich war Henry Cavill stets die erste Wahl, wenn es um die Suche eines geeigneten Schauspielers ging. Die Entscheidung stand eigentlich schon fest, bevor es überhaupt erste Drehbücher gegeben habe. Umso glücklicher ist er, dass es mit der Zusammenarbeit letztlich auch geklappt hat.

Wie findet ihr die Entscheidung? Könnt ihr euch den Superman auch als Geralt von Riva vorstellen, oder hättet ihr lieber jemand anderen in der Rolle gesehen?

 

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar