Online Produkttester gesucht: Jetzt techrush Produkttester werden!

techrush ist ein Internetblog, der sich mit aktuellen IT- & nerdigen Lifestylethemen befasst. Hier findet ihr die neusten Nachrichten, die größten Trends und eine spannende Themenvielfalt zum Entdecken. Zusätzlich habt ihr mit unserem Programm #TestenBewertenBehalten täglich die Chance bei einem unserer Produkttests teilzunehmen. Von nützlichen Haushaltsgeräten, über Gaming-Euqipment und Spielzeug, bis hin zu allen möglichen technischen Spielereien, ist bei uns alles vertreten. Bei techrush kann jeder Produkttester werden! Und das Beste: Jeder Produkttester hat die Möglichkeit das Produkt anschließend einfach zu behalten!


#TestenBewertenBehalten aktuelle Produkttests. Produkttester werden kostenlos

Produkttests: Wie kann ich teilnehmen?

Unsere Produkttests finden in großer Zahl statt. Deswegen ist es umso wichtiger, immer mal wieder vorbei zu schauen, um keine Gelegenheit zu verpassen. In der Regel stellen wir jeden Tag ein neues Produkt zur Verfügung. Einen Überblick über alle aktuellen Produkte findet ihr entweder hier auf unserer Website, oder aber auch auf unserer Facebook Seite!

Ihr habt etwas gefunden, das ihr unbedingt testen möchtet? Füllt einfach das dort beigefügte Teilnahmeformular aus und drückt die Daumen. Wir losen zwischen allen eingehenden Anmeldungen aus, jeder hat die gleiche Chance zu gewinnen. Mit etwas Glück haltet ihr schon bald euer Päckchen in der Hand. Jetzt liegt es an euch: Ein klein wenig Einsatz und ihr dürft das Produkt sogar behalten – kein Scherz!

Wie kann ich die Produkte behalten?

Euch hat der Test so überzeugt, dass ihr das Produkt am liebsten einfach behalten würdet? Kein Problem! Alles was ihr dafür tun müsst, ist eine Bewertung über mindestens 1000 Zeichen (keine Worte) zu verfassen. Das hilft uns um nachzuvollziehen, dass ihr euch auch wirklich mit dem Produkt auseinander gesetzt habt und auch unsere Partner profitieren von eurem direkten Feedback. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten!

Wieso sollte man Produkttester bei techrush werden?

Im Vergleich zu den großen und gängigen Test-Portalen sind wir momentan noch relativ klein. Das bedeutet für euch, dass ihr eine wirklich gute Chance habt, tatsächlich mal ein Produkt eurer Wahl zu gewinnen. Denn je größer das Portal, desto größer ist natürlich auch die Konkurrenz. Da wir zu ALTERNATE gehören, einem der größten Online-Versandhändler aus Deutschland, garantieren wir euch erstklassigen Support und qualitativ hochwertige Produkte.

Super einfach, ohne großen Aufwand Produkttester werden. Völlig kostenlos!

 


Produkttester gesucht: Hier findet ihr alle aktuellen Produkttests


 

Produkttester werden kostenlos. Produkttester gesucht.
Bild: Pexels

Produkttester werden?

Die Vorstellung, beliebig viele Produkte testen und im besten Falle auch noch behalten zu dürfen, löst bei vielen Menschen direkt Begeisterung aus. Für viele Leute entwickelt es sich zu einem richtigen Hobby. Es klingt nach minimalem Arbeitsaufwand, für maximalen Ertrag. Tatsächlich sind die Aufgaben eines Produkttesters recht überschaubar und vergleichsweise simpel. Dennoch gibt es ein paar wichtige Punkte, die man beachten sollte, wenn man Produkttester werden möchte. Denn nur so behaltet ihr den Spaß an der Sache und nur so liefert ihr auf Dauer ein ansprechendes Ergebnis ab. Hier findet ihr eine kleinen Leitfaden:

1. Die Themenauswahl

Natürlich klingen am Anfang gerade teure Produkte immer besonders verlockend. Kaum jemand würde sich beschweren, wenn er plötzlich einen neuen Fernseher „geschenkt“ bekommt. Aber der Preis sollte nie im Mittelpunkt einer Bewerbung sein. Viel wichtiger ist nämlich die Frage, ob man auch die nötige Expertise mitbringt. Klar, einen Fernseher hat wohl jeder schon einmal genutzt. Aber würden dir auf die schnelle 10 wichtige Punkte einfallen, die man bei einer Bewertung genauer betrachten sollte? Punkte, die diesen Fernseher explizit von anderen Modellen abhebt? Denn ganz so einfach ist es dann doch nicht. Unternehmen stellen ihre Produkte nämlich nur so zahlreich zur Verfügung, da sie auf qualitativ hochwertige Bewertungen hoffen. Ein „geiles Bild“ liest sich zwar schön, wirklich aufschlussreich, auch für andere potentielle Kunden, ist es aber nicht.

Ein weiterer wichtiger Faktor, den man bei der Themenwahl beachten sollte, ist der Spaß. Produkttests werden nämlich dann besonders gut, wenn man auch wirklich Spaß dabei hat die Produkte zu testen. Ansonsten können aus 1000 Zeichen oder mehr, schnell eine kleine Qual werden. Nicht falsch verstehen, wenn das Produkt einfach nur schlecht sein sollte und der Test euch deswegen keinen Spaß bereitet, ist das überhaupt nicht schlimm. Denn auch negative Aspekte lassen sich in eine Bewertung mit einbeziehen. Wenn man aber, wieso auch immer, zwar ein fundiertes Wissen über Fernseher hat, aber seit Jahren keinen mehr nutzt, sollte man sich vorab vielleicht für etwas anderes entscheiden.

2. Die Ausdrucksweise

Ihr habt die Hürde der Bewerbung erfolgreich genommen und könnt nun endlich euer Können als Produkttester unter Beweis stellen? Dann geht es nun endlich an die eigentliche Arbeit. Je nachdem, an wen sich euer Test letztlich richtet, stehen auch andere Aspekte im Mittelpunkt. Die Produkttests hier bei techrush sollen beispielsweise im ALTERNATE Shop zum Einsatz kommen. Dementsprechend richtet sich der Text also an mögliche Kunden, die sich vorab über ein gewisses Produkt informieren wollen. Technische Daten sind da zwar ganz nett, aber das Hauptaugenmerk sollte eben auf der Funktionalität liegen. Auch Vergleichswerte sind immer gerne gesehen, zumindest wenn der Vergleich auch als guter Referenzpunkt dienen kann. „Bisher habe ich noch meinen 50Hz Röhrenfernseher benutzt und muss sagen, dass dieser 4k LED-Fernseher wirklich ein deutlich besseres Bild liefert“ wäre zwar irgendwie legitim, hilft den Lesern aber auch nicht besonders weiter. Außerdem sollte man bei einer Bewertung nicht direkt an einen Verkaufstext denken müssen. Negative Punkte sollen durchaus genannt werden. Nur weil man ein Produkt gestellt bekommt, heißt es nicht, dass man dem Hersteller dafür auffällig viel Honig um den Mund schmieren sollte. Zu guter Letzt spielt natürlich auch die Schreibweise eine bedeutende Rolle. Euer Text muss zwar keinen wissenschaftlichen Standards entsprechen, sollte sich aber leicht lesen und verstehen lassen. Rechtschreibfehler sind kein Weltuntergang, dürfen euch aber auch nicht in jedem zweiten Wort passieren.

3. Am Ball bleiben

Produkttester zu sein ist ein wirklich angenehmes Hobby und techrush ist sicher nicht das einzige Portal dafür. Kaum verwunderlich also, dass ihr nicht die einzigen sein werdet, die immer auf der Suche nach geeigneten Produkttests sind. Auch wenn ihr es oft probiert, aber bisher noch kein Glück hattet: Bleibt am Ball! Irgendwann werdet auch ihr ein Produkt zum testen bekommen. Und mit den ersten ansprechenden Produkttests werden bestimmte Unternehmen eventuell auch eher auf euch zukommen. Viele Menschen betreiben, als Art Referenz, einen persönlichen Blog, auf dem sie ihre Tests mit anderen teilen. Eine Art virtuelle Visitenkarte. So könnt ihr ein professioneller Produkttester werden.

Wir wünschen euch viel Erfolg!


Du willst Produkttester werden? Das sind deine Vorteile:

Produkttester werden kostenlos, Heimarbeit, Produkttester gesucht
Bild: Pexels

 

  • Neue Produkte entdecken: Sicherlich einer der spannendsten Punkte. Als Produkttester lernt man ständig neue Sachen kennen. So bleibt man stets aktuell und weiß immer, was die neusten technischen Quantensprünge sind und was gerade so angesagt ist. Besser als alle News-Seiten der Welt, denn so erfährt man alles hautnah.
  • Guter Verdienst: Wer Produkttester werden möchte, will im Normalfall auch eine kleine Vergütung für seine Arbeit, das ist auch ganz normal. Einige Portale bieten euch Gutscheine oder kleine Geldbeträge als Lohn an. Bei techrush hingegen läuft das Ganze etwas anders ab. Hier bekommt ihr einfach die Produkte geschenkt, die ihr zuvor getestet habt. Vorausgesetzt ihr bringt die Motivation mit, eine anständige 1000-Zeichen lange Bewertung abzugeben.
  • Heimarbeit: Nichts ist entspannter, als seine „Arbeit“ einfach von zu Hause aus ausführen zu können. Kein nerviges Pendeln und keine Staus, stattdessen erwarten dich die eigenen vier Wände. Denn alle Produkte werden ganz bequem bis an deine Haustür geliefert und die Bewertung wird einfach über das Internet eingereicht.
  • Produkte mitgestalten: Es war noch nie so leicht, einen aktiven Einfluss auf die Entwicklung und Gestaltung von verschiedenen Produkten auszuüben. Denn viele Unternehmen nehmen sich ausführliche Produkttests zu Herzen, um sich anschließend zu verbessern. Produkttester helfen den Unternehmen die Stärken und Schwächen ihrer Produkte zu identifizieren.
  • Jeder kann mitmachen: Wirklich jeder kann heutzutage Produkttester werden. Es gibt keine festen Voraussetzungen und keine benötigte Ausbildung. Leidenschaft und Spaß an der Sache wären natürlich wünschenswert 😉
  • Kostenlos: Die Tests bei techrush sind alle komplett kostenlos! Es gibt keine versteckten Gebühren!

Nicht das richtige gefunden?

Natürlich gibt es noch viele weitere Portale, die sich mit Produkttests beschäftigen. Während bei techrush eher die technischen Themen abgedeckt werden, stehen dort andere Bereiche im Fokus. Besonders bei Beauty- und Lifestyle-Produkten gibt es eine sehr große Auswahl. Schaut einfach mal vorbei 🙂