Google plant wohl Treuepunkte-System für Play Store

Manche Leute zücken beim Einkaufen schon voll automatisch ihre Payback-Karte, um ein paar zusätzliche Treuepunkte abzustauben. Ein ähnliches System möchte Google offenbar auch im hauseigenen Play Store etablieren.


© Google

Mit jedem Kauf lassen sich Treuepunkte sammeln, welche anschließend wieder gegen Prämien eingetauscht werden können. Was im Supermarkt schon längst Realität ist, soll bald auch im Google Play Store funktionieren.

Play Points für gekaufte Apps

Wer zukünftig etwas über den Play Store kauft, soll währenddessen so genannte Play Points sammeln können. Dabei ist es egal ob es sich um Spiele, Filme, oder Musik handelt: 90 US-Cent ergeben letztlich einen Play Point. Wer regelmäßig im Play Store zuschlägt, dürfte durch solch ein Treuepunkte-System durchaus profitieren können.

Die Information stammt aus dem Programmcode der aktuellen Play-Store-Version. Man kann also davon ausgehen, dass sich das Feature noch in der Entwicklung befindet, weshalb sich das System bis zum Release auch noch ändern kann. Noch gibt es kein offizielles Statement seitens Google.

Quelle: 9To5Google

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar