Gibt es die PC-Echtzeit-Strategie noch? (2/2)

Artikelserie: Gibt es die PC-Echtzeit-Strategie noch?

Für das Jahr 2017 sind einige spannende RTS-Blockbuster angekündigt oder bereits erschienen. Nichtsdestotrotz gibt es einige Klassiker die ich jedem RTS-Fan oder Neueinsteiger des Genres ans Herz legen möchte. Diese habe ich in meiner persönlichen Top-5 Liste zusammengefasst. Trotz des Alters sollten sie auch noch auf aktuellen PC-Systemen (eventuell mithilfe von Patches) laufen. Viel Spaß beim Lesen und / oder Ausprobieren.

Teil: (2/2) – Meine Top-5 Echtzeit-Strategiespiele –

#5 Dungeon Keeper

Dungeon Keeper © Electronic Arts

Studio: Bullfrog Productions
Publisher: Electronic Arts
Erstveröffentlichung: 1997
Genre: Göttersimulation
Spielmodus: Einzelspieler, Mehrspieler

Dungeon Keeper © Electronic Arts

Das erste Dungeon Keeper erschien 1997 für PC und konnte durch sein ungewöhnliches aber innovatives Design überzeugen. Ziel des Spiels ist es, als böser „Dungeon Keeper“ ein unterirdisches Verlies zu errichten. Dabei wurden Räume gebaut, Kreaturen trainiert und Fallen aufgestellt. Bei baldiger Ankunft der „guten“ Helden müssen diese besiegt werden, bevor sie das Herz des eigenen Dungeons zerstören können. Außerdem kann der Spieler feindlich gesinnte Dungeon Keeper besiegen und so das gesamte unterirdische Reich für sich beanspruchen. Nüchtern betrachtet könnte man das Spielprinzip heutzutage als „Tower-Defense“ bezeichnen, da der Spieler auf vielen Karten seinen Dungeon errichtet und auf die Ankunft der gegnerischen Wellen wartet, um diese in aller Härte zurückzuschlagen. Aber genau das macht enorm Spaß. Der einzigartige Charme und der sarkastische Stil des Spiels, sowie das Kämpfen gegen „Guten Helden“ machen Dungeon Keeper für mich absolut empfehlenswert und gehört daher in meine Top-5 RTS.

Weiter zu Platz #4

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Gibt es die PC-Echtzeit-Strategie noch? (2/2)"

avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Marco

C&C Alarmstufe Rot ist eine eigene Reihe und hat nichts mit der eigentlichen C&C Reihe zu tun und ist somit auch nicht der Nachfolger von C&C Tiberiumkonflikt.
Die Alarmstufe Rot Reihe ist in Deutschland lediglich unter der „Marke“ C&C veröffentlicht worden. Nichts desto trotz, ein geniales Spiel.

wpDiscuz