Funk: 5 Kanäle, die ihr kennen solltet

 

Die besten funk Kanäle
funk.net

Junge Menschen nutzen das TV-Programm immer seltener. In einer Zeit voller Netflix und YouTube gibt es meist eben andere Prioritäten. Um die jungen Leute trotzdem noch zu erreichen, riefen die öffentlich-rechtlichen bereits Ende 2016 das Medienangebot funk ins Leben. Zur Zielgruppe gehören Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 29 Jahren. 80 YouTube-Kanäle umfasst das Programm mittlerweile schon und wir verraten euch, welche fünf ihr euch davon nicht entgehen lassen solltet.


1. Game Two

Die Enttäuschung der Fans war groß, als die Fernsehsendung Game One nach über 300 Folgen abgesetzt wurde. In unterhaltsamer Art und Weise widmete man sich in der Sendung den neuesten Trends der Spielelandschaft. 2016 brachten die Rocketbeans, in Zusammenarbeit mit funk, das Format schließlich wieder zurück auf die große Bühne. Nur, dass sich die Bühne diesmal YouTube nannte und das Format Game Two. Die Sendung wird jeden Freitag um 20 Uhr live ausgestrahlt und ist anschließend als VOD verfügbar und jederzeit abrufbar. Für jeden Gamer eine klare Empfehlung!


2. Kurzgesagt

Die kompliziertesten Themen in aller Einfachheit zusammengefasst und erklärt – Genau das ist Kurzgesagt. Das Format gibt es bereits seit 2013, befindet sich aber erst seit wenigen Monaten im Medienangebot von funk. Wer also schon immer mal wissen wollte, wie Gammastrahlen im All entstehen, aber keine Lust hat seitenweise wissenschaftliche Literatur zu durchblättern, ist bei Kurzgesagt perfekt aufgehoben.


3. Wishlist

Im Medienangebot von funk befinden sich auch einige YouTube-Serien. Wishlist ist eine davon und sie läuft nicht nur auf YouTube überaus erfolgreich. Wishlist konnte nämlich unter anderem den deutschen Fernsehpreis und den Grimme-Preis abräumen. Kein Wunder, denn die Story ist für diese vergleichsweise kleine Produktion wirklich fesselnd. Die 17-jährige Mira wird eines Tages von einer unbekannten Handynummer zur App Wishlist eingeladen. Diese App verspricht ihr die Erfüllung aller Wünsche, solange eine bestimmte Gegenleistung erbracht wird. Nur eine Frage der Zeit, bis das Ganze außer Kontrolle gerät.


4. Kliemannsland

Fynn Kliemann hat sich als selbsternannter Heimwerkerking auf YouTube einen Namen gemacht. Viel Know-How und ein noch größeres Innovationsvermögen, machten seine Videos interessant und überaus unterhaltsam. Zusammen mit funk konnte er sein Projekt allerdings noch auf ein ganz neues Level bringen. Denn mittlerweile ist Fynn Kliemann Besitzer eines weitläufigen Hofes im Norden Deutschlands – Dem Kliemannsland. Dort kann er seinem kreativen Schaffen freien Lauf lassen, während er seine YouTube Zuschauer Woche für Woche in die Projekte mit einbezieht. Und mit dem WuWiZaKliLa steht am Ende jedes Jahres ein zusätzliches Highlight an. Aus eigener Erfahrung einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands, für alle Zuschauer begehbar, mitten im Kliemannsland.


5. Y-Kollektiv

Anspruchsvolle und investigative Berichterstattung gibt es auch auf YouTube. „Die Dinge so erzählen, wie wir sie erleben“ ist das Motto der Truppe. Genau diese Haltung erschafft regelmäßig interessante Dokumentationen, oft außerhalb der Komfortzone. Magersucht, Drogenkriege, oder Minimalismus – Das Y-Kollektiv beleuchtet die unterschiedlichsten Themengebiete.


 

 

 

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar