Kinostarts 2017: Filmfans aufgepasst!

2017 hat einiges zu bieten – vor allen Dingen wenn es um Film-Klassiker, Action und Spannung geht. Also lieber mal ein paar Wochenenden Zeit nehmen und das Kino besuchen!

Kinofilm-Klassiker wie Fluch der Karibik kehren zurück

Die guten alten Klassiker.. Ja, es gibt Filme, die, ich würde behaupten, 85% der Menschheit mindestens einmal im Leben gesehen hat. Beispiele? Na, wie sieht´s aus mit Titanic, Der Pate, E.T. oder Der Club der toten Dichter? Auch literarisch gesehen gibt es solche Klassiker.

Stephen Kings ES
Der dunkle Turm
Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache
Alien: Covenant
Star Wars 8: Die letzten Jedi
Transformers 5: The Last Knight
King Arthur: Legend of the Sword
Kingsman 2: The golden Circle
Thor 3: Ragnarok

Im Herbst diesen Jahres dürfen wir solch einen verfilmten literarischen Klassiker erwarten. Stephen Kings Es schafft es nach wie vor Schaudern zu erzeugen und das, obwohl der Roman fast 30 Jahre alt ist. Der Newcomer-Regisseur Andrés Muschietti traut sich an das zuletzt 1990 verfilmte Horror-Drama mit Thriller-Effekt. Für die, die den Roman nicht gelesen oder die letzte Verfilmung nicht gesehen haben, hier eine kurze Zusammenfassung: sieben Freunde wollen eine in der Kanalisation lebende Kreatur vernichten, die Menschen jagt und sich in die Alpträume seiner Opfer verwandelt. Ob es ihnen gelingt? Sehen Sie selbst. Und weil ein verfilmter Stephen King Roman nicht genug ist, kommt 2017 noch ein zweiter. Der dunkle Turm basiert auf der gleichnamigen achtbändigen Fantasy-Saga. Bei diesem Film geht es jedoch um weit mehr als eine reine Verfilmung. Der dunkle Turm stellt die Fortsetzung der Romane dar und erklärt, wie es mit Revolvermann Roland Deschain, dem Mann in Schwarz und Jake weiter geht, nachdem sich Jake und Deschain auf die Suche nach dem dunklen Turm gemacht haben. Sie haben die Romane gelesen und wollen wissen, was als nächstes passiert? Keine Sorge, ab Mitte August können Sie es im Kino sehen.

Captain Jack Sparrow und sein Fluch der Karibik können inzwischen schon ebenso als Klassiker bezeichnet werden – immerhin ist der erste Teil inzwischen 14 Jahre her! Doch geändert hat sich rein inhaltlich nicht allzu viel. Sparrow läuft mal wieder ungeahnt in ein spannendes Abenteuer und wird von seinem Todfeind Captain Salazar verfolgt. Um sich zu retten, muss Jack „nur“ Poseidons magisches Dreizack finden. Nebenbei hilft er noch, ein Familiendrama aufzuklären und ganz ohne eine Frau geht es auch bei Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache nicht zu.

Ohne AlienStar Wars und Transformers? Ohne mich!

Das Jahr 2017 kann mit einigen Fortsetzungen von altbekannten Filmen glänzen und auch Science-Fiction-Fans werden nicht zu kurz kommen. In Alien: Covenant erforscht die Crew eines Kolonisationsraumschiffs einen fremden Planeten und trifft dabei auf schnelle, intelligente und mit Säure um sich spritzende Aliens, die die Crew angreift. Und auch Star Wars 8 braucht sich nicht zu verstecken: Luke, der letzte Jedi, unterrichtet Rey um die Neue Republik zu retten, die von Kylo Ren und der Starkiller-Basis bedroht wird. Mit Star Wars 8: Die letzten Jedi startet der zweite Teil der dritten Trilogie. Und auch Transformers 5: The Last Knight lässt sich kategorisch als Science-Fiction-Film einordnen. Wobei bei diesem Klassiker die Action natürlich auch nicht fehlen darf und bestimmt nicht zu kurz kommen wird. Michael Bay, der Mann, der bereits bei den letzten vier Teilen von Transformers Regie geführt hat, lässt sich auch für den fünften und teuersten Teil nicht die Ehre nehmen. Nachdem der Anführer der Autobots, Optimus Prime, die Erde verlassen hat, herrscht Chaos. Er muss feststellen, dass seine Heimat Cybertron zerstört wurde. Um sie wieder aufzubauen, benötigt er ein Artefakt, das zu König Artus Zeiten auf der Erde versteckt wurde. Ein Problem gibt es jedoch: nur ein Planet kann überleben.

Spannung pur mit King Arthur und Thor

Wer lieber auf die pure Action setzt, sollte sich drei Filme vormerken: King Arthur: Legend of the Sword, Kingsman 2: The golden Circle sowie Thor 3: Ragnarok. King Arthur: Legend of the Sword handelt vom jungen Arthur, der in London in der Gosse aufgewachsen ist und das magische Schwert Excalibur aus dem Stein zieht. Durch diese Handlung startet eine Revolte gegen den König Vortigern und Arthur hilft bei der Befreiung der Bevölkerung – und verfolgt nebenbei noch ein ganz persönliches Motiv. Für ein wenig mehr Humor sorgt die Action-Komödie Kingsman 2: The golden Circle. Die Fortsetzung von Kingsman: The Secret Service schließt an dessen Handlung an. Hochkarätig besetzt mit Channing Tatum, Halle Berry und Julianne Moore schließen sich der britische und amerikanische Geheimdienst zusammen um die Welt zu retten. Bei Thor 3: Ragnarok steht dann wieder Action und Fantasy im Vordergrund. Donnergott Thor wird ohne seinen Hammer Mjölnir auf der anderen Seite des Universums festgehalten und muss für seine Freiheit und die seiner Heimatwelt Asgard in Gladiatorenkämpfen antreten – und trifft dabei auf seinen alten Bekannten und Mitstreiter, Hulk.

Bildquellen: ©Warner Bros. ©Sony Pictures ©Walt Disney ©20th Century Fox ©Paramount Pictures

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
wpDiscuz