Doom 2: Letztes Geheimnis nach 24 Jahren gelöst

Es ist schon fast ein Vierteljahrhundert her, seitdem „Doom 2: Hell on Earth“ erschienen ist. Erst jetzt ist es einem Speedrunner gelungen, das letzte Rätsel zu lösen.


Doom 2

In Doom 2 gibt es viele versteckte Eastereggs. Diese Secrets sind zwar nicht essentiell um das Spiel durchspielen zu können, müssen aber gefunden werden, um die Levelstatistik mit 100 Prozent abschließen zu können. Bislang standen die Fans vor einem schier unlösbaren Problem in der Industrial Zone. Man wusste zwar, dass es dort einen geheimen Bereich gibt, hatte aber keine Ahnung, wie man den Teleporter dahin nutzt. Eher zufällig gelang es nun dem Speedrunner „Zero-Master“ das Rätsel zu lösen, indem er sich von einem Gegner darauf schubsen lies.

John Romero, Mitentwickler von Doom, gratulierte ihm bereits über Twitter:

Auf YouTube könnt ihr euch den knapp 9 Minuten langen Mitschnitt ansehen. Die entsprechende Szene befindet sich ab ca. drei Minuten.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar