Borderlands 3 Release wird verschoben

Allem Anschein nach müssen sich die Fans der Borderlands Reihe noch ein wenig gedulden. Die heiß ersehnte Fortsetzung, Borderlands 3, wurde offenbar verschoben, wie nun aus dem aktuellen Geschäftsbericht von Publisher Take-Two hervorgeht.


Borderlands © TakeTwo

Der dritte Teil wurde bislang noch nie von offizieller Seite aus bestätigt, aber immer mal wieder angedeutet. Man hatte die große Hoffnung, dass man auf der diesjährigen E3, der größten Spielemesse der Welt, endlich ein paar neue Informationen bekommt. Vor wenigen Tagen erst verbreitete sich jedoch die Meldung, dass in diesem Jahr keine Borderlands Vorstellung geplant sei.

Gemeinsam mit den Aussagen aus dem aktuellen Geschäftsbericht von TakeTwo, lässt sich das Puzzle so langsam zusammensetzen.

Borderlands 3 erscheint im kommenden Geschäftsjahr

Anfang des Jahres ging aus einem Geschäftsbericht hervor, dass noch in diesem Geschäftsjahr, also noch bis März 2019, ein „heiß ersehntes Spiel“ erscheinen sollte. Ein aktueller Geschäftsbericht revidiert diese Aussage allerdings.

„The highly-anticipated title from one of 2K’s biggest franchises, which had been planned for release during the current fiscal year, is now planned for launch during fiscal 2020 to allow for additional development time. We remain as excited as ever about this title, and expect it to enhance our results next fiscal year.“

Der Release dieses ominösen Top-Titels sei auf das kommende Geschäftsjahr (1. April 2019 bis 31. März 2020) verschoben worden. Fachleute der Spiele-Branche sind sich einig, dass es sich dabei nur um Borderlands 3 handeln kann. Genaue Informationen Seitens der Hersteller gibt es momentan aber noch keine. Grund zur Freude gibt es bei den Fans trotzdem. Denn wie vor wenigen Wochen bekannt wurde, könnte ein Spielfilm zu Borderlands noch in diesem Jahr verfilmt werden. In den nächsten Jahren wird also noch einiges auf uns zu kommen!

 

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar