„Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“: Infos zum Filmstart

Fast vier Jahre, nachdem der letzte Asterix-Film in den deutschen Kinos zu sehen war, soll es einen Nachfolger geben. Dabei handelt es sich wieder um einen Animationsfilm.


© Asterix im Land der Götter

Ab dem 14. März 2019 wird der Film auch in Deutschland auf der großen Leinwand laufen. Er wird sowohl in 2D als auch in 3D laufen und orientiert sich dabei stark an dem Animationsstil des vorherigen Films. Für viele Fans, die den alten Zeichentrickstil lieb gewonnen haben, sicherlich eine kontroverse Entscheidung. Inhaltlich dreht sich der Film um den Druiden Miraculix und seinen Zaubertrank. Als er eines Tages beim Mistelzweig-Sammeln vom Baum fällt, entscheidet er sich dazu nach einem Nachfolger zu suchen. Denn was passiert mit dem kleinen gallischen Dorf, wenn der Druide den Zaubertrank irgendwann nicht mehr brauen kann? Asterix und Obelix helfen ihm natürlich einen würdigen Nachfolger zu finden.

Update: Mittlerweile gibt es auch schon einen ersten Trailer zu sehen


Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks: Filmplakat


 

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar